Startup — Metamorphosen

Die Meta­mor­phose beze­ich­net wörtlich eine Ver­wand­lung der Gestalt. In der Botanik wird darunter die Anpas­sung von Pflanzen an die Umweltbe­din­gun­gen ver­standen. In der Geolo­gie beschreibt sie die Umwand­lung min­er­alis­ch­er Zusam­menset­zun­gen. Die Musik ver­ste­ht darunter eine kom­plexe Ver­wand­lung eines musikalis­chen The­mas. Und bei Rau­pen, wie dieser hier, ist damit die Ver­wand­lung von Lar­ven in erwach­sene Tiere gemeint.
Und im Ethik- und Reli­gion­sun­ter­richt? Wie gelingt dort Trans­for­ma­tion? Wie kön­nen seine Lehr-Lern-Prozesse so verän­dert und gestal­tet wer­den, dass die Zukun­ft­sori­en­tierung gelingt?
 
Im kol­le­gialen Aus­tausch wer­den analoge unter­richtliche Szenar­ien kri­tisch reflek­tiert und Optio­nen für eine dig­i­tale Trans­for­ma­tion geprüft und erprobt werden.
 
Das Vor­bere­itung­steam hofft und wün­scht, dass sich in der Ver­anstal­tung eine Atmo­sphäre der Gemein­schaft, des kol­le­gialen Aus­tausches und des fröh­lichen Miteinan­ders ein­stellt. Das wäre sehr schön.

26.02.2021, 16:00 – 18:00 Uhr
27.02.2020,   9:00 – 12:30 Uhr

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Mail über das Büro des PTI an. Im Anschluss erhal­ten Sie die Zugangs­dat­en für das Zoom-Meeting.

Anmel­dung bei astrid.ebert@ekmd.de oder tele­fonisch: 039452 94312.

Betr­e­ff: Start­up — Metamorphosen

Bitte füllen Sie im Vor­feld dieses kurze Lern­log­buch aus aus. Die Ein­träge dienen ein­er­seits der Kursleitung für eine pass­ge­nauere Vor­bere­itung des Sem­i­nars. Gle­ichzeit­ig kön­nen Sie Ihre Über­legun­gen  als Teil des eige­nen indi­vidu­ellen Lern­log­buchs ver­ste­hen. Sie dienen den eige­nen Reflex­io­nen und erle­ichtern den Aus­tausch mit den Kol­legin­nen und Kollegen.

26.02.2021, 16:00 — 18:00 Uhr

Die virtuelle Vorstel­lungsrunde zum Guck­en, Schauen und Kennenlernen.

Da bin ich und wo bist Du? -> https://flinga.fi/s/F2DHU9G

Kol­le­gialer Aus­tausch in virtuellen Kleingruppen.

Wichtige Ideen und Gedanken kön­nen hier gesichert wer­den -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

Ein unter­richtlich­es Szenario des Ru der Sek I aus dem Präsen­zun­ter­richt wird knapp vorgestellt. Der 
Ein­satz ver­schieden­er kol­lob­o­ra­tiv­er Werkzeuge wird didak­tisch reflektiert.
 
Unter­richt­sen­twurf
 
Die Teil­nehmenden disku­tieren in Kle­in­grup­pen die didak­tis­che Pas­sung, die Verän­derun­gen der Lern­prozesse und die Auswirkun­gen auf den Erwerb kol­lab­o­ra­tiv­er Fähigkeit­en der Ler­nen­den. Das Ether­pad nimmt die Ergeb­nisse der Grup­pen­phase auf -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

Blit­zlicht auf die bish­erige Zusam­me­nar­beit und Verabre­dun­gen für die Weiterarbeit

Blit­zlicht auf die bish­erige Zusam­me­nar­beit und Verabre­dun­gen für die Weiterarbeit

27.02.2021, 9:00 — 12:30 Uhr

Erin­nern und Vorauss­chauen
Wesentliche Ein­drücke aus dem gestri­gen Meeting

Zum gemein­samen Doku­ment -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

Ein Padlet zur Ori­en­tierung und für den Austausch

Sicherung im Upload-Ord­ner

The­men und Ideen für den 5./6.11.2021 -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

The­men und Ideen für den 5./6.11.2021 -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

The­men und Ideen für den 5./6.11.2021 -> https://pad.rpi-virtuell.de/p/metamorphosen

Die Teil­nah­mebescheini­gung kann nur zugestellt wer­den, wenn der Feed­back­bo­gen an das PTI ver­sandt wurde.

Bye Bye and See You Soon